DATENSCHUTZMANAGEMENT

Die Beherrschung des Themas Datenschutz im Unternehmen erfolgt grundlegend in zwei Etappen. Zuerst einmal werden die innerbetriebliche Organisation, die datenverarbeitenden Prozesse und deren Schnittstellen, die involvierten Partner sowie deren Verträge, aktuelle technische wie organisatorische Schutzmaßnahmen und die Verantwortlichen für verschiedene Aufgaben aufgenommen und bewertet. In dieser Phase werden zu schließende Lücken erkannt und zugehörige Maßnahmen und Termine verwaltet.

Die zweite Säule ist die regelmäßige Kontrolle aller laufenden datenschutzrelevanten Aufgaben und die Durchführung des jährlichen Maßnahmen-Audits. Auch die Schulungen werden in der Regel jährlich geplant. Je nach Unternehmensgröße sollten interne Verantwortliche bestimmt werden, welche für bestimmte Themen unsere Ansprechpartner sind und das Unternehmen beim Datenschutzmanagement personell unterstützen. Offene Themen müssen auf Umsetzung und auf ggf. vorhandene Hindernisse geprüft werden. Neue Themen müssen diskutiert und geplant werden. Einen solchen regelmäßigen Prozesskreislauf bezeichnet man gern auch kurz mit „Plan – Do – Check- Act“. Dieser führt iterativ zu einer immer höheren Qualität der Prozesse und der Dokumentation.

Sofern Sie planen, neue Prozesse mit personenbezogener Datenverarbeitung einzuführen oder Videoüberwachungen zu installieren, dann sprechen Sie uns bitte im Vorfeld dieser Planungen an. Wir können dann zusammen mit Ihnen bewerten, ob der geplante Prozess einwandfrei ist, ob eine Dokumentation ausreichend ist oder ob zuvor eine Datenschutzfolgeabschätzung durchgeführt werden sollte.

Der Umfang dieser Arbeiten ist direkt in Relation zu setzen mit der Größe Ihres Unternehmens! Für kleine Unternehmen kann das Audit inkl. dem Update der Dokumentation durchaus in einem jährlichen und ausführlichen Telefongespräch durchgeführt werden. Sind die Prozesse zahlreich und komplex, sollten bereits unterjährig Anpassungen erfolgen.

Ihr Datenschutzmanagement bilden wir mit der Software DSGVOAPP des österreichischen Unternehmens Lukmann Consulting GmbH ab, welche im deutschsprachigen Raum marktführend ist. Bestenfalls brauchen Sie keinerlei eigenes technisches Know-How aufbauen, um mit uns die vorgenannten Prozesse zu realisieren. Sie können dies aber tun und Mitarbeiter mit unserer Unterstützung einbinden, um z.B. Know-How im eigenen Unternehmen zu entwickeln. Notwendig ist es aber nicht, denn wir erledigen auf Wunsch das gesamte Datenschutzmanagement in der DSGVOAPP für Sie als unsere zentrale Dienstleistung auf diesem Portal.

Lesen Sie also weiter, was wir für Sie tun können, und wie Sie ggf. auch Förderprogramme unterstützend in Anspruch nehmen können.